Feigen Flammkuchen

Feigen Flammkuchen

(Werbung durch Markennennung) Eines meiner liebsten und schnellsten Essen ist dieser Flammkuchen. Die Zutaten sind meistens im Vorrat oder schnell besorgt. Gerade die Komibination aus süß und salzig ist genial und man kann alle möglichen Zutaten kombinieren. Ich hoffe, Euch schmeckt das auch so gut wie mir.

Zutaten:

1 fertiger Flammkuchenteig (z. B. Tante Fanny)
1 Paket Ziegenfrischkäse
4 – 6 frische Feigen
2 Stängel Rosmarin
Honig
Salz

Zubereitung:

Den Backofen auf 200 ° Ober- / Unterhitze vorheizen. Den Flammkuchen ausrollen und großzügig mit dem Ziegenfrischkäse bestreichen. Die Feigen waschen, oben und unten den Strunk abschneiden und in Scheiben schneiden. Diese großzügig auf den Frischkäse verteilen.

Vom Rosmarin die Nadeln abziehen und ganz fein schneiden. Den Rosmarin auf die Feigen verteilen und abschließend mit Honig beträufeln. Für ca. 15 – 20 Minuten in den Backofen und genießen. Nach Geschmack noch mit etwas Salz würzen.

Getagged mit: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*